2012 HfMDK - Frankfurt

Fanni Varga aus Ungarn, Studentin an der HfMDK geht zu Australian Dance Theatre (ADT)

Mit der Unterstützung der Tanja Liedtke Stiftung und in Zusammenarbeit mit der HfMDK und Garry Stuart (Direktor von ADT) nimmt Fanni Varga das Internship bei ADT auf. Auf Grund des Unterrichts von Paul White an der HfMDK war Fanni begeistert von der Möglichkeit bei ADT zu trainieren und sich von neuen Eindrücken inspirieren zu lassen. ADT ist eine der bedeutendsten zeitgenössischen Tanzkompanien in Australien.


Fanni Varga performing an adapted excerpt of construct with students of HfMDK.


 

Jedes Jahr werden ausländischen Studenten die Möglichkeit geboten einen Kurs an der Hochschule zu besuchen. Die Studenten werden in ihrem Land durch einen Wettbewerb ermittelt. Die Tanja Liedtke Stiftung ist stolz diesen Studenten mit finanziellen Mittel den Aufenthalt zu unterstützen. In 2012 waren es Nuria Fau und Marta Griffe Singla aus Barcelona.


Marta Griffe und Nuria Fau

Hier sind die zwei spanischen Tänzerinnen, die im Sept 2012 an der HfMDK Frankfurt einen Einführungskurs machen durften. Nuria Fau und Marta Griffe Singla aus Barcelona sind sehr glücklich, dass sie mit der Unterstützung der Tanja Liedtke Stiftung an dieser Tanzausbildung teilnehmen durften.


Paul White an der HfMDK

Auch in diesem Jahr war es möglich, dass Paul White aus Australien an die Hochschule als Gastdozent kam. Er unterrichtete im Februar und Mai Teile aus 'construct'. Das Ergebnis dieser Arbeit wurde von den Studenten an der Hochschule und im Gallus Theater Frankfurt bei der Jahresabschlussfeier mit viel Erfolg aufgeführt.
>>zurück